Tristkogel Challenge

MountainbikingBerglaufOrientierung

Alle Ergebnisse

Die Sieger der bisherigen Rennen

3./4. JUNI 2016

TKC_2016_RW_low (787)

Im Jahr 2016 übersiedelten Wechselzone und Ziel von der Oberkaseralm zur Auracher Wildalm. Nachdem der Prolog am Freitag zur Regenschlacht wurde, konnten am Samstag die vielen neuen Routen, die sich durch den Ortswechsel ergaben, bei weitgehend trockenem Wetter absolviert werden.
Sieger Herren: GORE RUNNING WEAR - BRIXENTAL CONNECTION - Dominik Salcher und Andreas Holaus
Sieger Damen: STEINBACH BIKE TEAM - Gitti Obermoser und Gabi Holaus
Sieger Mixed: INTERSPORT PATRIK - Alexandra Hauser und Flo Nothdurfter

6./7. JUNI 2014

14

Die achte Auflage der Tristkogel Challenge war vor allem aufgrund der großen Distanzen zwischen den Checkpoints und der sengenden Hitze eine besondere Herausforderung für die Teams.
Sieger Herren: RADSPORT STANGER MASTER / Raimund Stanger und Thomas Frauenschuh
Sieger Damen: BERGIG & BÄRIG / Jutta Torggler und Vera Innerebner
Sieger Mixed: TirOLer Bergziegen / Zuzana Weissova und David Hechl

8./9. JUNI 2012

12

Die siebente Auflage der Tristkogel Challenge erstreckte sich erstmals über zwei Tage . Am Freitag wurde der Stadtorientierungslauf in der Kitzbüheler Innenstadt ausgetragen, am Samstag erfolgte der Start auf die Bikestrecke in der Gundersenmethode.
Sieger Herren: GORE RUNNINGWEAR I / Jörg Randl und Martin Bader
Sieger Damen/Mixed: RADSPORT STANGER II / Gitti Hollaus und Daniel Egert

12. JUNI 2010

10

12. Juni 2010
Das Revival! Mit einem neuen Team wird die Veranstaltung größer und professioneller als je zuvor. Ab nun wird das Rennen alle zwei Jahre ausgetragen.
Sieger Herren: GORE BIKE WEAR I / Jörg Randl und Martin Bader
Sieger Damen/Mixed: ARBÖ MERIDA POLIZEI / Anita Waiß und Andreas Mühlbacher

11. JUNI 2005

05

Die Tristkogel Challenge übersiedelt nach Kitzbühel! Zum ersten mal bietet die Kitzbüheler Altstadt eine herrliche Kulisse für das “Stadtduell” und die erste Wechselzone aufs Bike.
Sieger Herren: RV TONI´S PRO SHOP I / Günther Foidl und Stefan Mattersberger
Sieger Damen/Mixed: / SKINFIT TEAM AUSTRIA / Anita Waiß, Andreas Mühlbacher

12. JUNI 2004

04

In diesem Jahr fand der Start der Tristkogel Challenge in Jochberg statt. Zum ersten mal mussten die Teilnehemer vor der Bikestrecke einen kurzen Orientierungslauf absolvieren.
Sieger Herren: SALOMON CARINTHIAN ADV. / Manuel Zankl, Micheal Hohenwarter
Sieger Damen/Mixed: ARBÖ MTB POLIZEI SV / Anita Waiß, Andreas Mühlbacher

3. JUNI 2003

03

Der Sprint zur “Kartenleine”, den einer des Teams zu Beginn absolvieren muss, wurde immer länger, um das Feld aus einander zu ziehen. Zum letzten mal gab es den Downhill zur Kelchalm.
Sieger Herren: DIE GRASBEISSER / Christoph Widauer und Sigi Kernmaier
Sieger Damen/Mixed: AQUARIUS / Anna Katschinka und Isabelle Ruth

2. JUNI 2002

02

Der Start der Veranstaltung wechselte nach Oberaurach zum Gemeindeamt. Von dort aus ging es wie im Vorjahr zur Oberkaseralm und nach dem Berglauf mit dem Rad ins Ziel.
Sieger Herren: RV TONI´S PRO SHOP II / Günther Foidl und Stefan Mattersberger
Sieger Damen/Mixed: GORE TEX EXTREME TEAM / Inge Kristler und Harry Kollmitzer

1. JUNI 2001

01

Die erste Challenge wurde bei Nieselregen in Hechenmoos gestartet. Nach dem Berglauf musste man damals noch einmal aufs Rad und zum Ziel bei der Kelchalm downhillen.
Sieger Herren: TONIS PRO SHOP I / Günther Foidl und Sigi Kernmaier
Sieger Damen/Mixed: BERGFESTIVAL KÄRNTEN / Inge Kristler und Harry Kollmitzer