Tristkogel Challenge

MountainbikingBerglaufOrientierung

10. TRISTKOGEL CHALLENGE

1. UND 2. JUNI 2018

Den Auftakt zur 10. Ausgabe der Tristkogel Challenge wird in gewohnter Weise der abendliche Stadtprolog in Kitzbühel bilden. Am darauffolgenden Samstag startet der kräfteraubende Bewerb in der Innenstadt mit dem Mountainbikeabschnitt in die Kitzbüheler Südberge. Nachdem in der Wechselzone die Radschuhe gegen Laufschuhe getauscht wurden und sich die Teilnehmer in der Labestation gestärkt haben, sind nochmals etliche hundert Berglauf-Höhenmeter zu überwinden.
Die Sieger werden am Abend wieder in der Kitzbüheler Innenstadt geehrt und nach der Präsentation der ersten Fotos und Videos lassen wir die Veranstaltung unter unserer Überdachung am Sparkassenplatz mit einem Fest gemütlich ausklingen.

Wie bisher erwartet die Teilnehmer (bei idealer Streckenwahl) ein Höhenunterschied von 2.000 bis 2.200 Höhenmetern, wobei mehr als die Hälfte auf den Bikeabschnitt entfallen wird.
Vor allem bei der Berglaufstrecke müssen die Athleten darauf vorbereitet sein, dass diese nicht nur über Wanderwege und Almwiesen führt, sondern dass auch alpine Passagen zu bewältigen sein werden. Nachdem im Jahr 2016 die (ausschließlich aufgrund der Wettersituation) verkürzte Strecke teilweise zu Diskussionen geführt hat, wollen wir alle Athleten dafür sensibilisieren, dass ein gewisses Maß an Trittsicherheit und Schwindelfreiheit vorausgesetzt wird und dass eine Absturzgefahr nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden kann. Auch wenn keine Kletterpassagen zu erwarten sind, wird die „Laufstrecke“ möglicherweise nicht immer ihrem Namen gerecht werden und mitunter müssen auch die Hände zum Vorankommen eingesetzt werden.

Nähere Informationen über und rund um die Jubiläums-Challenge folgen an dieser Stelle und wir freuen uns auf die Eure Anmeldungen ab 1. Jänner 2018!

TKC_2016_MW_low-0132