Tristkogel Challenge

MountainbikingBerglaufOrientierung

VOM KONTROLLOR ZUM JÄGER - ODER GEJAGTEN?

Axel und David

Über viele Jahre hat Axel Naglich als Chef-Pflichtausrüstungs-Kontrollor das Equipment der Teilnehmer genauestens unter die Lupe genommen und geprüft, ob eine Kugel in der Trillerpfeife ist, ob sich ein E-Motor in der Sattelstütze versteckt und ob jemand zwecks Gewichtsersparnis Löcher in seine Regenjacke geschnitten hat.
Heuer geht er erstmals selbst an den Start und hat mit David Kreiner einen Tristkogel Challenge – erfahrenen Bergführer an seiner Seite, der das Gefühl kennt, bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften zu gewinnen, auf einen Sieg bei der Challenge aber bisher noch warten musste. Besonders brisant wird das Duell gegen Davids langjährigen Teampartner Markus Kröll, denn im direkten Vergleich wird sich zeigen, an wem es bisher gelegen hat, dass es mehrmals für das Podium aber noch nie für den ersten Platz reichte.

Allen Verschwörungstheoretikern sei eines gesagt: Es hat ausschließlich logistische Ursachen aufgrund der späten Anmeldung, dass David und Axel als erstes der Männerteams beim Stadtprolog an der Reihe sind und keinesfalls irgendetwas damit zu tun, dass wir vor halb zehn alle Teams im Ziel haben wollen, um die Startliste für den Samstag bekannt zu geben…