Tristkogel Challenge

MountainbikingBerglaufOrientierung

KEINE "LEEREN" KILOMETER MEHR!

PH

Bei der letzten Tristkogel Challenge hatten wir einen Autokonzern als Mobilitätspartner, was dazu führte, dass unsere Fahrzeuge auf dem Rücken eines Sattelschleppers eine An- und Abreise von insgesamt knapp 1500 km auf sich nehmen mussten, um zwischendurch als „Official Car“ für gerade einmal 200km glänzen zu dürfen. Neben der ökonomisch und vor allem ökologischen Fragwürdigkeit dieses Aufwandes war die Vorbereitung dieser Kurzreise der Kleinbusse ebenso aufwendig, wie für die Hochzeitsfeier einer lokalen Prominenz.
Aus diesem Grund haben wir heuer einen anderen Weg eingeschlagen und bleiben mit TAXI FILZER nicht nur bei einem einheimischen Unternehmen, sondern haben mit Florian auch einen verlässlichen und unkomplizierten Partner mit Handschlagqualität gefunden.
Somit werden unsere Mitarbeiter heuer bequem von professionellen Chauffeuren von A nach B gebracht, ohne dass die Fahrzeuge unzählige „leere“ Kilometer zurücklegen müssen. Diese sind diesmal ausschließlich den Teilnehmern beim Trainieren vorbehalten…

logo_taxi_filzer