Tristkogel Challenge

MountainbikingBerglaufOrientierung

AUCH WASSER WIRD ZUM EDLEN TROPFN, MISCHT MAN ES MIT MALZ UND HOPFEN

Sieger mit Zwickl

Zugegeben: Zum Brauen eines guten Bieres gehört wesentlich mehr, als nur die allgemein bekannten Zutaten „zusammenzumischen“.
Ein Meister dieser Kunst ist die Familienbrauerei Huber in St. Johann in Tirol, deren Firmensitz gerade einmal 8,6km vom Start der Tristkogel Challenge entfernt liegt. Seit vielen Jahren wird unsere Veranstaltung von diesem Betrieb mit Getränken versorgt und anstelle von Pokalen stemmen die Sieger auf dem Podest gravierte Zweiliterflaschen mit feinstem St. Johanner Zwickl.
Nicht erst seit den Aussagen von Alexander Semonsky im Trailer mit der Partnersuche (Link: radlgschichten-berglaufsachen) ist bekannt, dass nach einem anstrengenden Bewerb der Elektrolythaushalt wieder entsprechend auf Vordermann gebracht werden muss. Schon bisher hat sich gezeigt, dass das ein oder andere Bier nach dem Zieleinlauf neue Energie verleiht, den Flüssigkeitsverlust wettmacht und auch das gemütliche Beisammensein und die regen Diskussionen über die beste Streckenwahl fördert.

FAMILIENBRAUEREI HUBER
Brauweg 2
6380 St. Johann i. T.
Telefon:05352 62221
Mail: office@huberbraeu.at
Web: www.huberbraeu.at

images